Penne alla GIN

Penne alla Vodka kennen die meisten. Hast du jedoch schon einmal Penne alla GIN probiert? Seit einigen Jahren erlebt der GIN ein Revival - alle trinken GIN, es gibt GIN Degustationen und so ist es wenig verwunderlich, dass das Angebot an unterschiedlichen GIN-Sorten zunimmt.

Für dieses Rezept durften wir mit den beiden Brüdern Gian und Florian von Deux Frères aus Zürich kooperieren. Die beiden GIN-Liebhaber haben einen eigenen GIN auf den Markt gebracht, der sich sehen lassen kann. Vom durchdachten Design bis hin zum Geschmack. Magisch am Deux Frères - GIN ist, dass sich je nach Zugabe der Flüssigkeit (z. B Tonic) die Farbe verändert. Auch fast schon magisch liest sich Entstehensgeschichte: Im Heimlabor starteten die beiden Brüder mit der Rezeptur des hauseigenen Getränks. Die erste Rezept bestand aus 11 Botanicals - heute sind es 25, alle von Hand ausgelesen. In der Zwischenzeit verkaufen Gian und Florian den GIN in verschiedenen Online-Shops, an schweizweite Getränke-Händler und natürlich auch in ihrem eigenen Deux Frères - Online-Shop 👏

7014097523023713198_IMG_8470.JPG
foodmag.ch - penne alla gin
foodmag.ch - penne alla gin
foodmag.ch - penne alla gin
foodmag.ch - penne alla gin

Zubereitung

  1. Zuerst die Speckwürfel ohne zusätzliches Öl anbraten. Die kleingeschnittene Zwiebel dazugeben.

  2. Nach einigen Minuten das Tomatenpüree dazugeben und mit den Dosentomaten ablöschen. Bouillon dazugeben und etwa 5 Minuten bei hoher Temperatur einkochen.

  3. Nun den GIN dazugeben. Dieser muss etwa 5-10 Minuten kochen, so dass der Alkohol verdampft.

  4. Nun setzen wir das Wasser für die Nudeln auf. Sobald das Wasser kocht, ordentlich salzen und die Nudeln gemäss Beilage kochen.

  5. Die GIN-Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken

  6. Penne dazugeben und ordentlich vermengen. Mit Parmesan garnieren und geniessen.

 

Zutaten für 2 Personen für die Penne alla GIN

250 Gramm Penne oder Nudel nach Wahl
1 Deziliter GIN (z.B Deux Frères Gin)
1 Dose kleingestückelte Tomaten
1 Esslöffel Tomatenpüree
1 Zwiebel
80 Gramm Speckwürfel
Salz, Pfeffer, Parmesan